location-arrow Adresse: Heimhuder Straße 92, 20148 Hamburg – phone-icon Tel. 0152-04890179

IMGP0084

Achtsamkeit

Achtsamkeit und Meditation

Wie gelingt es, innere und äußere Achtsamkeit zu erfahren?

Bei Anspannung und Stress wird der Organismus in einen Alarmzustand versetzt. Durch die Konzentration auf den Atem über verschiedene Methoden setzt rasche Beruhigung auf körperlicher wie seelischer Ebene ein.

Stille Meditationen, Bewegungsmeditationen und Achtsamkeitstrainings helfen, unser Alarmsystem schnell zu beruhigen. Somit gelingt es auf den Alltags- und traumatischen Stress positiv einzuwirken. Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Neurowissenschaften bestätigen die hohe Wirksamkeit der Meditation auf unser Gehirn.

Das Innehalten kann einen guten Zugang zu uns selbst schaffen und einen achtsamen Umgang mit Anderen ermöglichen.BESbswyBESbswyBESbswyBESbswy

Neben speziellen Angeboten zu diesem Themenbereich im Gruppenkontext, integriere ich diese Ansätze in meine gesamten Angebote.
Das Gewahrsein im Hier und Jetzt zu schulen ist für mich die Grundlage für den Bewusstwerdungsprozess in Beratung, Therapie, Coaching und Supervision.

Resilienztraining

Innehalten – Bei sich sein – Grenzen setzen lernen – im Augenblick sein!

Zu diesem Training werden wir uns zehn Male im Jahr zusammen finden, gemeinsam meditieren und gemeinsam unsere Achtsamkeit schulen und Räume schaffen, in denen wir gut zu uns selbst kommen.

Was auch immer für jede, jeden hilfreich ist zu entwickeln, es wird Raum geben innerhalb der Gruppe an eigenen Themen zu arbeiten.
Meditieren, Achtsamkeit und Bewusstsein schaffen, um die Resilienz, die Wiederherstellung der Widerstandsfähigkeit, zu ermöglichen, das wird das Ziel des Trainings sein.

Der Aspekt der Psychohygiene als Ausdruck der guten Balance zwischen Arbeit und Privatem wird immer wieder im Fokus sein..

Tag des Innehaltens – Achtsamkeitstraining

Wir halten inne, nehmen das Hier und Jetzt wahr, meditieren und sind im Augenblick.

Übungen aus der Achtsamkeitsmeditation unterstützen unsere Meditationspraxis.

Meditatives Singen

Hier kommen wir zusammen, um gemeinsam zu singen, zu klingen, zu tönen, innezuhalten. An den Abenden singen wir Chants, Kreisgesänge aus verschiedenen Kulturen. Das stetige Wiederholen der Lieder lässt uns meditativ innehalten und uns in Kontakt mit unserer Mitte kommen.

 

 

Zur Terminabsprache nehmen Sie gerne Kontakt mit mir über 01520 48 90 179 oder über das Kontaktformular auf.

Bei Interesse an Workshops oder Seminaren melden Sie sich bitte über dieses Anmeldeformular schriftlich an.

 

„Meditationspraxis muß immer ein Akt der Freiheit sein –
ohne Erwartung, ohne ein bestimmtes Vorhaben oder Ziel.“

BESbswyBESbswyBESbswyBESbswy

Chögyam Trungpa

 

„Ich höre, ich höre

Ich höre, ich höre,

dieser wunderbare Klang

bringt mich zurück zu meinem wahren Selbst.

Ich höre den Klang der Glocke und fühle

wie mein Leiden sich zu lösen beginnt.

Mein Geist wird ruhig,

mein Körper entspannt.

Dem Klang der Glocke folgend

führt mich mein Atem zurück zur sicheren

Insel meiner Achtsamkeit.

Im Garten meines Herzens erblüht

die Blume des Friedens in all ihrer Pracht.“

 

Thich Nhat Hanh